nmz - news

Die Diva und das Bild: „Tosca“ am Staatstheater Košice

nmz - aktuell -

Die wegen der Pandemie von Februar auf den 10. Mai verschobene Premiere von Giacomo Puccinis „Tosca“ im Staatstheater Košice wurde durch die Realität hinter der nur 100 Kilometer entfernten Grenze zur Ukraine eingeholt. Der Bassbariton Mihály Podkopájev konnte nicht wie vorgesehen mitwirken, weil er zum Kriegsdienst für die Ukraine eingezogen wurde und deshalb nicht in die Slowakei reisen durfte. „Nach über zwei Monaten“ sagt Operndirektor Roland Khern Tóth, „ist es wichtig, trotz der Katastrophen eine Normalität aufzubauen, und dadurch die Menschen zu stärken.“. Die Atmosphäre in der Stadt mit dem zweitgrößten Theater und dem größten Denkmalschutz-Quartier der Slowakei wirkt ruhig. Nationalflaggen der Kriegsgegner sind in der Altstadt und an deren Rändern nicht zu sehen.

Hauptbild: 

Weiterlesen

Die erweiterte Jazz-Radiowoche vom 23.05. bis 29.05.2022

JazzZeitung - aktuell -

Jazz im Radio Foto: Martin Hufner

Ein kleiner Blick in die Radiowoche 21. Die Übersicht zum Download als PDF. Alle Angaben ohne Gewähr. Aktuell wieder ergänzt mit den tollen Sendungen zur Neuen Musik von BR-KLASSIK und Ö1. Inhalt Senderliste: 1 mo – 23.05.2022. 2 di – 24.05.2022. 3 mi – 25.05.2022. 6 do – 26.05.2022. 7 fr – 27.05.2022. 9 sa – 28.05.2022. 10 so – 29.05.2022. 12 Senderliste: ORF – Ö1 Deutschlandfunk – „Fakten und mehr“ Deutschlandfunk-Kultur – „Das Feuilleton im Radio“ ndr Kultur – Hören und genießen radio bremen – Neugier lohnt sich. rbb-kultur – DEINE OHREN WERDEN AUGEN MACHEN. mdr-kultur – Das Radio. wdr3 – Das Kulturradio hr2-kultur – Das Kulturradio für Hessen. sr2 Kulturradio – … gut zu hören. swr2 – Kultur neu entdecken BR-KLASSIK – Klassikstars geben auf BR-KLASSIK den Ton an. Attraktive Magazine bringen Interviews und Neuigkeiten aus dem Musikleben. Bayern 2 – Preisgekröntes Radio für Hörer, die mehr wissen wollen mo – 23.05.2022 17:50 bis 18:00 | SWR 2 SWR2 Jazz vor sechs 19:30: 00 | Ö1 Oliver Welter und Clara Frühstück mit Schubert im RadioKulturhaus Da spitzten sowohl Indie-Rock-Freaks als auch Klassik-Gourmets die …

Der Beitrag Die erweiterte Jazz-Radiowoche vom 23.05. bis 29.05.2022 erschien zuerst auf JazzZeitung.

21.5.2022: Veranstaltungen aktuell +++ Veranstaltungen

nmz - aktuell -

«Hoffnung in schwerer Zeit» - New York Philharmonic auf Usedom +++ Altmark Festspiele beginnen mit «Nacht der Filmmusik» +++ Staatstheater Stuttgart starten mit viel Rückenwind in die neue Spielzeit +++ Staatsoper Hannover lockt mit «Glück und anderen Versprechen»

«Hoffnung in schwerer Zeit» - New York Philharmonic auf Usedom

von Mona Wenisch, dpa

Weiterlesen

Spezielle Truhenorgel für Dresdner Kreuzkirche

nmz - aktuell -

Dresden - Die Dresdner Kreuzkirche hat jetzt eine für sie konzipierte Truhenorgel für das Musizieren auf der Chorempore. Das spezielle Instrument wurde von der württembergischen Orgelbauwerkstatt Rohlf in Neubulach gebaut, wie die evangelische Gemeinde am Freitag mitteilte.

Der Ersatz für die bisherige Orgel sei fahrbar, könne auch auf verschiedene Tonhöhen transponiert werden und verfüge damit über die notwendige Flexibilität moderner Ansprüche. Die verhältnismäßig kleine Truhenorgel hat den Angaben nach überwiegend Holzpfeifen und trotz ihrer geringen Ausmaße einen «äußerst tragfähigen» Ton. Das soll sich erstmals am 1. Juni in einem Konzert des Dresdner Orgelzyklus auf dem Altarplatz zeigen.

Weiterlesen

Eine Sommersaison ohne Corona-Maßnahmen - Open-Air-Angebote in Thüringen gefragt

nmz - aktuell -

Erfurt- 2021 haben die Theater und Städte versucht, den Sommer mit corona-konformen Angeboten zu beleben. Doch auch unter freiem Himmel griffen Einschränkungen. 2022 sollen Theater, Kino und Konzerte wieder ohne Sonderregelungen zu genießen sein.

Endlich wieder tanzen, lauschen oder mitsingen ohne Maske oder vorgeschriebenen Abstand: Nach zwei Pandemie-geprägten Jahren startet die Open-Air-Saison 2022 in Thüringen ohne Corona-Regeln. Die Hoffnung auf volle Publikumsränge scheint sich nach Angaben der Organisatoren zu erfüllen. Theater und Festival-Veranstalter melden eine rege Nachfrage für ihre Sommerproduktionen, wie eine dpa-Umfrage ergab.

Weiterlesen

Kartierung der Musiklandschaft, weltweit

nmz - aktuell -

Dossier über Musikinformationszentren zur Jahrestagung der IAMIC vom 21. bis 26. Mai 2022 in Bonn

Die Internationale Vereinigung der Musikinformationszentren (IAMIC) ist ein Netzwerk aus derzeit 33 Institutionen, die die Musik ihres Landes oder ihrer Region dokumentieren und fördern. Ihr Aufgabenspektrum variiert und hängt von dem jeweiligen Kontext ab, in dem sie tätig sind. Wie bei vielen internationalen Netzwerken sind die Gemeinsamkeiten der Musikinformationszentren im Hinblick auf ihre Zielsetzungen und Zwecke jedoch deutlich größer als ihre Unterschiede.

Weiterlesen

20.5.2022: Veranstaltungen aktuell +++ Veranstaltungen

nmz - aktuell -

Fünftägige Residenz der New York Philharmonic auf Usedom beginnt +++ Abba-Star Björn Ulvaeus stellt sein «Pippi Langstrumpf»-Musical vor +++ Trolle, Mozart und singende Nonnen - Luisenburg-Festspiele ab Juni

Fünftägige Residenz der New York Philharmonic auf Usedom beginnt

Fünf Tage lang spielt das Orchester aus New York auf der Insel. Die Vorfreude bei den Musikerinnen und Musikern ist groß. Besucher und Besucherinnen können sich auch auf drei besondere Solisten freuen.

Weiterlesen

Komponist Vangelis gestorben - «Die Avantgarde steckt im Menschen»

nmz - aktuell -

Athen - Der griechische Komponist und Musiker Vangelis ist im Alter von 79 Jahren gestorben. Das berichteten am Donnerstagabend griechische Nachrichtenagenturen unter Berufung auf seinen Anwalt - auch Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis twitterte den Tod des «Chariots of Fire»-Komponisten. Vangelis, mit bürgerlichem Namen Evangelos Odysseas Papathanassiou, galt als einer der Pioniere elektronischer Musik.

Von einer kleinen griechischen Stadt aus zum Musik-Weltstar: Vangelis galt als einer der Pioniere elektronischer Musik. Weltberühmt wurde er mit eingängigen Kompositionen für Filme wie «Die Stunde des Siegers», «Blade Runner» oder auch «1492 - Die Eroberung des Paradieses». Am Dienstag starb Vangelis in einem französischen Krankenhaus, wie griechische Medien am Donnerstagabend unter Berufung auf den Anwalt des Musikers berichteten.

Weiterlesen

Abstimmung: Auszeichnung «Orgel des Jahres 2022» geht nach Schwaan

nmz - aktuell -

Schwaan - Die historische Orgel in der St.-Pauls-Kirche in Schwaan (Landkreis Rostock) ist bei einer Abstimmung mit großem Abstand zur «Orgel des Jahres 2022» gewählt worden. 889 Stimmen entfielen nach Angaben der Stiftung Orgelklang auf das Instrument.

Auf Platz zwei folgt demnach die Orgel in der Großen Evangelischen Kirche in Bonn-Oberkassel (396 Stimmen), knapp vor dem drittplatzierten Instrument in der Kirche St. Kiliani im thüringischen Gispersleben (379 Stimmen). Insgesamt beteiligten sich 3159 Personen an der Abstimmung.

Weiterlesen

Serebrennikow: Boykott russischer Kultur ist nicht der richtige Weg

nmz - aktuell -

Cannes - Der russische Regisseur Kirill Serebrennikow hat Verständnis für Stimmen, die wegen des Kriegs in der Ukraine einen Boykott russischer Kultur fordern - hält dies aber für falsch. «Ich verstehe, dass Menschen einen Boykott fordern, aber ich akzeptiere das nicht», sagte er am Donnerstag bei den Filmfestspielen in Cannes.

«Was zurzeit passiert ist sehr schmerzhaft, ist unerträglich», fügte er hinzu. Den Krieg in der Ukraine bezeichnete er als «totale Katastrophe». Aber ein Boykott russischer Kultur sei nicht der richtige Weg, denn sie sei «Luft» und «in den Wolken», also unabhängig von der derzeitigen Politik.

Weiterlesen

Bad Hair Day

nmz - aktuell -

Ferchows Fenstersturz 2022/05

Endlich kümmert sich jemand um das verfilzte Musikerpack! Sind wir doch ehrlich. Diese langhaarigen Subjekte waren uns schon seit der Kelly Family suspekt. Und den Behörden. Er­wischt hat man nun die Musikerin Ronja Maltzahn. Mit ihren ungewaschenen Dreadlocks wollte sie als weiße Musikerin bei einer Klimaschutzveranstaltung auftreten. Mit Dreadlocks! Als Weiße! Nicht mit unserem Verfassungsschutz, äh… ich meinte unserer Klimaschutzbewegung Fridays for Future, Ortsgruppe Hannover. Die hat Ronja schön ausgeladen. Mit Begründung. Denn: „Weiße Menschen sollten keine Dreadlocks tragen“ und „Ronja würde sich die Frisur kulturell aneignen ohne dabei die systematische Unterdrückung von schwarzen Menschen zu erleben“, was insgesamt nicht zum „antikolonialistischen und antirassistischen Narrativ der Veranstaltung in Hannover passe“.

Weiterlesen

Mark Rohde, Chef der Staatskapelle Schwerin, verlängert Vertrag

nmz - aktuell -

Schwerin - Der Generalmusikdirektor der Mecklenburgischen Staatskapelle Schwerin, Mark Rohde, verlängert seinen Vertrag um drei Jahre. Die Theaterleitung und das Orchester haben sich auf die Verlängerung verständigt, wie eine Sprecherin des Mecklenburgischen Staatstheaters am Mittwoch mitteilte.

Rohde, der seit August 2020 in Schwerin ist, verbinde frische Ideen mit der großen künstlerischen Tradition der Staatskapelle, lobte Generalintendant Hans-Georg Wegner. «So können wir uns in die Zukunft hinein entwickeln.» Ziel sei es, die Staatskapelle strukturell und künstlerisch wieder zu einem bedeutenden Klangkörper in der deutschen Orchesterlandschaft machen.

Weiterlesen

Theater Magdeburg mit neuer Leitung: 26 Premieren und Roboter im Team

nmz - aktuell -

Magdeburg - Der künftige Generalintendant des Theaters Magdeburg, Julien Chavaz, setzt auf modernes Theater, viele Gastkünstler, Nachwuchsförderung und will zugleich die Stadt und die Region mitnehmen. Für die Spielzeit 2022/23 kündigte der gebürtige Schweizer am Mittwoch 26 Premieren in Musiktheater, Schauspiel und Ballett an.

Hinzu kämen zehn Sinfoniekonzerte und ein umfangreiches Rahmenprogramm. Das sei viel, sagte Chavaz, der das Theater von der langjährigen Generalintendantin Karen Stone übernimmt. Die Spartengewichtung ändere sich nicht. Mit dem Spielplan wolle er zum einen die Region berücksichten, die sich internationalisiere und in die Zukunft schaue, und für die Stadt selbst arbeiten.

Weiterlesen

Zehn Jahre Musikalische Grundschulen in Thüringen

nmz - aktuell -

Erfurt - An rund 40 Musikalischen Grundschulen in ganz Thüringen wird am Mittwoch das zehnjährige Jubiläum des Projekts begangen. Seit dem Schuljahr 2011/2012 gibt es die gemeinsame Aktion der Bertelsmann Stiftung und mehrerer Länder, das der Musik einen besonderen Stellenwert in der gesamten pädagogischen Arbeit an den teilnehmenden Grundschulen einräumt, wie das Bildungsministerium in Erfurt mitteilte.

In den Musikalischen Grundschulen lernen den Angaben zufolge alljährlich etwa 6000 Kinder. Im Schulentwicklungsprojekt «Musikalische Grundschule Thüringen» geht es laut Ministerium darum, «mehr Musik in mehr Unterrichtsfächern durch mehr Beteiligte zu mehr Gelegenheiten» zu machen. Mit den Mitteln der Musik werde der Unterricht - nicht nur im Fach Musik - entwickelt und das Lernen bereichert.

Weiterlesen

Roth: Kulturstiftung ist Innovationsschmiede des Kulturföderalismus

nmz - aktuell -

Berlin/Halle - Gut 20 Jahre nach ihrer Gründung hat Kulturstaatsministerin Claudia Roth die Bedeutung der Kulturstiftung des Bundes unterstrichen. Die Stiftung habe sich «zu einer unverzichtbaren Innovationsschmiede des kooperativen Kulturföderalismus entwickelt», sagte die Grünen-Politikerin am Mittwoch in Berlin

Am 21. März 2002 wurde in Halle die vom Bund finanzierte Einrichtung gegründet. Die Stiftung spüre den drängenden Themen nach, eröffne Gestaltungsräume und entwickele tragfähige Förderansätze für Kunst- und Kulturprojekte. «Damit hat sie sich großes Vertrauen in der Kulturszene, in der Politik in Kommunen, Land und Bund sowie in der Zivilgesellschaft erarbeitet», sagte Roth.

Weiterlesen

Pianist Igor Levit erhält Carl-von-Ossietzky-Preis

nmz - aktuell -

Oldenburg - Der Pianist Igor Levit (35) wird mit dem Carl-von-Ossietzky-Preis der Stadt Oldenburg ausgezeichnet. Die mit 10 000 Euro dotierte Auszeichnung soll am 9. Dezember überreicht werden, wie die Stadt am Mittwoch mitteilte. Levit positioniere sich konsequent gegen Rassismus, Antisemitismus, Muslimfeindlichkeit und die Verrohung der Sprache, begründete die Jury demnach ihre Entscheidung.

«Mit seiner Stimme als Musiker und als politisch denkender, sprechender und handelnder Mensch erreicht Igor Levit Menschen verschiedener Generationen und sensibilisiert für die Dringlichkeit mutigen zivilgesellschaftlichen Engagements.»

Weiterlesen

Prag will bis 2032 neue «Moldau-Philharmonie» bauen

nmz - aktuell -

Prag - Der Bau eines neuen Konzertsaals für klassische Musik in Prag rückt näher. Gewinner des Architekturwettbewerbs für die künftige «Moldau-Philharmonie» ist ein Entwurf des dänischen Büros Bjarke Ingels Group (BIG), wie das Planungsinstitut der tschechischen Hauptstadt am Mittwoch mitteilte.

Der Siegerentwurf stehe nicht nur für ein modernes Musikzentrum, sondern zeichne sich auch durch eine einfallsreiche Lösung des öffentlichen Raums aus, hieß es.

Weiterlesen

+++ Augsburger Jazzsommer +++ Jazz beim Dulkhäusle +++ Konzerte auf Schloss Höfling +++

JazzZeitung - aktuell -

+++ 30. Internationaler Augsburger Jazzsommer +++ Der Internationale Augsburger Jazzsommer wird 30 und feiert vom 6. Juli bis 10. August 2022 mit einem Live-Jazz-Programm im Botanischen Garten und im Brunnenhof Jubiläum. US-Saxofonist Kenny Garrett (6.7.), der legendäre britische Jazz-Gitarrist John McLaughlin (13.7.), die in Brooklyn lebende französische Sängerin Cyrille Aimée (20.7.), die skandinavische Supergroup Rymden (27.7.) und der als „brasilianische Jazz-Koryphäe“ verehrte Multiinstrumentalist Hermeto Pascoal (3.8.) bilden, jeweils in Bandbesetzung, das internationale Line-up im Botanischen Garten. Zum Abschluss der Freiluftkonzertreihe spannt das Christian Stock »Infinity« Quintett (10.8.) den Bogen von den Anfängen des Festivals bis zur Gegenwart. Kulturreferent Jürgen K. Enninger: „Wir freuen uns über ein Jubiläumsprogramm, das ein Eintauchen in die lebendige, internationale Jazzszene ermöglicht. Die stilistische Vielfalt und die künstlerische Klasse der diesjährigen Gäste unterstreichen einmal mehr, warum der Jazzsommer seit drei Jahrzehnten zu den wichtigsten Eckpfeilern des Kultursommers in Augsburg zählt.“ Parallel zu den Konzerten in der Botanik geht im Brunnenhof die 2021 gestartete Kooperation mit dem Jazzclub Augsburg in die Neuauflage. An fünf Samstagabenden stehen mit BÖRT (Köln), dem Tom Ibarra Quartet (Paris), Jonas Sorgenfrei: Moods (Nürnberg), MOLASS (Köln) und dem …

Der Beitrag +++ Augsburger Jazzsommer +++ Jazz beim Dulkhäusle +++ Konzerte auf Schloss Höfling +++ erschien zuerst auf JazzZeitung.

Pandemie, Krieg und Klimawandel

nmz - aktuell -

Musiktheater im Erfahrungsstau – eine Bestandsaufnahme von Roland H. Dippel

Reaktionen auf die Pandemie zeigen es: Die subventionierten Musiktheater-Sparten und Opernhäuser sind keineswegs so langsam und starr, wie man ihnen nachsagt. Für diese Flexibilität benötigen sie unter allen Kultursparten die aufwändigste Organisation und Logistik. Neuinszenierungen subventionierter Musiktheater, das Eintakten großer Orchester-, Chor- und Tanzbesetzungen, nicht zuletzt das Marketing und die Außenkommunikation erzwingen unter heutigen Gegebenheiten einen Vorlauf von zwei bis zu fünf Jahren.

Weiterlesen

Seiten

Subscribe to ConBrio – Musikbücher & mehr Aggregator – nmz - news