nmz - news

Neubrandenburg wird „Hauptstadt der Amateurmusik“ – Steinmeier kommt

nmz - aktuell -

Neubrandenburg, Berlin – Die Stadt Neubrandenburg wird an diesem Wochenende Gastgeber eines wichtigen Treffens der Amateurmusiker in Deutschland. Erwartet wird auch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Anlass sind die Tage der Chor- und Orchestermusik, die jährlich in einem anderen Bundesland stattfinden, wie ein Sprecher der Stadt am Dienstag mitteilte. Dazu werden von Freitag bis Sonntag Hunderte Amateurmusiker an der Mecklenburgischen Seenplatte erwartet.

Das Spektrum reicht von Jazz und Pop über volkstümliche Musik von Chören sowie von Akkordeon-, Streich-, Blas-, Zupf- und Sinfonieorchestern bis zu Fanfaren- und Spielmannszügen.

Nach dem Auftaktkonzert in der Konzertkirche soll es am Samstag den ganzen Tag Freiluftaufführungen von Musikern auf dem Marktplatz geben. Steinmeier soll am Sonntag bei einem Festakt Auszeichnungen an einen Chor und ein Instrumentalensemble – stellvertretend für viele Musikensembles – überreichen.

Weiterlesen

Deutsche Orchester gratulieren Herbert Blomstedt zum Geburtstag

nmz - aktuell -

Leipzig – Orchester aus ganz Deutschland haben den Dirigenten Herbert Blomstedt anlässlich seines 95. Geburtstags (11. Juli) gewürdigt. „Herbert Blomstedt ist eine der großen Dirigentenpersönlichkeiten der Gegenwart. In seiner langjährigen künstlerischen und eben auch menschlichen Partnerschaft mit der Sächsischen Staatskapelle Dresden hat er besonderen Einfluss auf die Geschicke des Orchesters“, teilte der Orchestervorstand mit.

„Vor 40 Jahren dirigierte Herbert Blomstedt zum ersten Mal unser Orchester. Ehrendirigent bei den Bamberger Symphonikern wird man nicht als glamouröser Pultstar und Showmaster, sondern wohl eher mit jener spezifischen Mischung aus Demut vor den Werken, uneitlem Forscher- und Arbeitsdrang und künstlerischem Verantwortungsgefühl, der zum Geist und zur Tradition unseres Orchesters passt“, erklärten die Bamberger Symphoniker unter anderem in ihrer Grußbotschaft.

Weiterlesen

Balanceprobleme: Bachs h-Moll-Messe als „Missa miniatura“ beim Musikfest ION Nürnberg

nmz - aktuell -

Mit der „Johannespassion zu dritt“ hat sie vor zwei Jahren zusammen mit Benedikt Kristjánsson Furore gemacht. Nun präsentierte Elina Albach mit dem Ensemble Continuum Berlin in der Nürnberger Sebalduskirche Bachs h-Moll-Messe als „Missa miniatura“. Juan Martin Koch berichtet von einem zwiespältigen Abend.

Hauptbild:  Weiterführende Informationen:  „Missa miniatura“ – Mitschnitt des BR

Weiterlesen

Bonns Beethoven-Denkmal kommt wieder auf den Sockel

nmz - aktuell -

Ein halbes Jahr lang fehlte die berühmte Beethoven-Statue in Bonn – die Bronzeplastik war beim Restaurator. Mitte August soll die Feier der Enthüllung im Jahr 1845 in historischen Kostümen nachgestellt werden.

Bonn – Ein halbes Jahr war das Beethoven-Denkmal in der Werkstatt, nun kommt der monumentale Ludwig wieder an seinen angestammten Platz auf dem Münsterplatz in Bonn. Am Dienstag (7.00 Uhr) beginnen die Arbeiten zur Wiedererrichtung der Statue für den in Bonn geborenen Komponisten Ludwig van Beethoven (1770-1827).

Weiterlesen

Katarzyna Wielga-Skolimowska wird neue Künstlerische Direktorin der Kulturstiftung des Bundes

nmz - aktuell -

Der Stiftungsrat der Kulturstiftung des Bundes (KSB) hat in seiner heutigen Sitzung Katarzyna Wielga-Skolimowska zur neuen Künstlerischen Direktorin ernannt. Sie wird das Amt im Herbst 2022 als Nachfolgerin von Hortensia Völckers übernehmen.

Die Stiftungsratsvorsitzende, Kulturstaatsministerin Claudia Roth: „Mit Katarzyna Wielga-Skolimowska haben wir eine international erfahrene und kuratorisch versierte Kulturmanagerin für die Kulturstiftung des Bundes gewonnen. Aufgrund ihres besonderen Interesses für interdisziplinäre Modellprojekte und unterrepräsentierte Perspektiven wird sie wichtige gesellschaftspolitische Impulse an der Spitze einer der größten öffentlich geförderten Kulturstiftungen Europas setzen.

Weiterlesen

Opern- und Schauspielintendantinnen in Hannover bleiben bis 2029

nmz - aktuell -

Hannover – Die Intendantin der Staatsoper Hannover, Laura Berman, bleibt bis zum Sommer 2029 im Amt. Auch der Vertrag der Schauspiel-Intendantin Sonja Anders wurde um fünf Jahre verlängert, wie das niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur am Montag mitteilte. Das habe der Aufsichtsrat des Staatstheaters beschlossen. Berman und Anders hatten ihre Leitungsposten mit der Spielzeit 2019/20 übernommen. „Laura Berman und Sonja Anders leiten die Staatsoper und das Schauspiel Hannover sehr erfolgreich“, betonte Kulturminister Björn Thümler nach der Sitzung des Aufsichtsrates.

„Sie wurden wenige Monate nach ihrem Start mit den einschneidenden Folgen der Pandemie konfrontiert und haben es dennoch geschafft, die Staatstheater Hannover in der deutschsprachigen Theaterlandschaft zu profilieren“, sagte der CDU-Politiker. Thümler erklärte, mit der langfristigen Verlängerung der Intendantinnenverträge sei die Grundlage geschaffen, dass alle Sparten der Staatstheater ihre erfolgreiche Arbeit fortsetzen könnten.

Weiterlesen

Szenisch zu wenig fokussiert, musikalisch stark – Giuseppe Verdis „Macbeth“ in Freiburg

nmz - aktuell -

Ein Herrscher, dessen Gier nach Macht unersättlich ist, der buchstäblich über Leichen geht und einen Flüchtlingsstrom auslöst. Macbeth zieht eine Blutspur hinter sich und scheint in seinem Wahn von niemandem gestoppt werden zu können. Sicherlich hätte der ukrainische Regisseur Andriy Zholdak diese Geschichte am Freiburger Theater ganz aktuell erzählen können, aber ein Foto eines zerstörten Hochhauses, das aus der Ukraine stammen könnte und vor dem dritten Akt von Giuseppe Verdis Oper auf der Leinwand zu sehen ist, bleibt der einzige Bezug zum von Wladimir Putin befohlenen Krieg Russlands gegen sein Heimatland.

Hauptbild: 

Weiterlesen

Frankreich verbessert Vergütung für Musiker im Streamingbereich

nmz - aktuell -

Paris – Frankreich verbessert mit einer neuen gesetzlichen Regelung die Vergütung für Musiker und Musikerinnen im Streamingbereich. Das teilte das Kulturministerium am Samstag mit. Die am 1. Juli in Kraft getretene Regelung sieht unter anderem Lizenzgebühren von mindestens zehn Prozent vor sowie einen Mindestvorschuss, den Plattenfirmen bei der Veröffentlichung eines Albums auszahlen müssen.

Für größere Produzenten sind 1.000 Euro angesetzt, für kleinere 500 Euro. Außerdem müssen zusätzliche Summen ausgezahlt werden, falls ein Song besonders erfolgreich ist. Von der Regelung sind sowohl kostenpflichtige Musikstreaming-Anbieter mit Abo betroffen, als auch werbefinanzierte Videoplattformen.

 

Dürfen Professoren alles?

nmz - aktuell -

Absolute Beginners 2022/07

Die meisten Musikhochschulen schreiben sich inzwischen stolz auf die Fahnen, sie hätten aus der #metoo-Diskussion gelernt. Sie verkünden, dass Machtmissbrauch in keiner Form bei ihnen geduldet wird und „nein“ auch wirklich „nein“ heißt. Doch wie wirksam sind diese Ankündigungen, wenn den Täter*innen weiterhin kaum Konsequenzen drohen?

Weiterlesen

Die erweiterte Jazz-Radiowoche vom 04.07. bis 10.07.2022

JazzZeitung - aktuell -

Jazz im Radio Foto: Hufner

Ein kleiner Blick in die Radiowoche 27. Die Übersicht zum Download als PDF. Alle Angaben ohne Gewähr. Aktuell wieder ergänzt mit den tollen Sendungen zur Neuen Musik von BR-KLASSIK und Ö1. Inhalt Senderliste: 1 mo – 04.07.2022. 2 di – 05.07.2022. 3 mi – 06.07.2022. 4 do – 07.07.2022. 6 fr – 08.07.2022. 7 sa – 09.07.2022. 8 so – 10.07.2022. 9 Senderliste: ORF – Ö1 Deutschlandfunk – „Fakten und mehr“ Deutschlandfunk-Kultur – „Das Feuilleton im Radio“ ndr Kultur – Hören und genießen radio bremen – Neugier lohnt sich. rbb-kultur – DEINE OHREN WERDEN AUGEN MACHEN. mdr-kultur – Das Radio. wdr3 – Das Kulturradio hr2-kultur – Das Kulturradio für Hessen. sr2 Kulturradio – … gut zu hören. swr2 – Kultur neu entdecken BR-KLASSIK – Klassikstars geben auf BR-KLASSIK den Ton an. Attraktive Magazine bringen Interviews und Neuigkeiten aus dem Musikleben. Bayern 2 – Preisgekröntes Radio für Hörer, die mehr wissen wollen mo – 04.07.202219:30:00 | Ö1 Joel Frahm Trio im April 2022 im Grazer Tube’s In New Yorker Jazzkreisen gilt Joel Frahm als eine hochrespektierte Größe, in Europa ist der 51-Jährige aus Racine, Wisconsin, noch …

Der Beitrag Die erweiterte Jazz-Radiowoche vom 04.07. bis 10.07.2022 erschien zuerst auf JazzZeitung.

Ministerium BW erleichtert Solaranlagen auf denkmalgeschützten Gebäuden

nmz - aktuell -

Stuttgart. Solaranlagen auf historischen Gebäuden sind heikel. Der Denkmalschutz steht ihnen bisher oft im Wege. Das soll sich ändern. Das Land hat die Regeln für Solaranlagen auf Dächern von denkmalgeschützten Gebäuden gelockert.

Wohnungsbauministerin Nicole Razavi (CDU) sagte in Stuttgart auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur, nur bei einer erheblichen Beeinträchtigung komme künftig noch eine Ablehnung einer Photovoltaikanlage in Betracht. „Wir wollen Ermöglicher sein, keine Verhinderer.“ Und man mache damit deutlich: Denkmalschutz und Klimaschutz schlössen sich nicht aus, im Gegenteil: Der Erhalt und die Modernisierung denkmalgeschützter Gebäude sei Klimaschutz im besten Sinne.

Weiterlesen

„Die Wahrheit hat hier niemand gepachtet“ – Valentin Schwarz im Gespräch über seine Bayreuther Ring-Inszenierung

nmz - aktuell -

Die Überraschung war groß, als Katharina Wagner Ihr Team für den neuen Ring präsentierte: Den jungen Regisseur Valentin Schwarz und den Dirigenten Pietrai Inkinen hatten selbst die Insider nicht auf der Agenda. Nur der legendäre Seiteneinsteiger für den „Jahrhundertring“ 1976 war noch ein wenig jünger als Schwarz. Wenn Corona nicht dazwischen und der Ring planmäßig 2020 über die Bühne gegangen wäre, dann hätte Valentin Schwarz Patrice Chéreau – in diesem Punkt – sogar noch überholt. Jetzt kommt die Nachfolge-Inszenierung, die auf Frank Castorfs Ring folgt mit Verspätung auf die Bühne. Joachim Lange traf Valentin Schwarz einen Monat vor der Premiere in Bayreuth.

Hauptbild: 

Weiterlesen

Veranstaltungen aktuell (1.7.2022) – Schleswig-Holstein Musik Festival, Schlagemove, Kunstfest Weimar, Blomstedt mit Gustav Mahler Jugendorchester

nmz - aktuell -

Schleswig-Holstein Musik Festival wird mit Brahms eröffnet +++ Erster Schlagermove seit Corona: Bis zu 500.000 Schlagerfans erwartet +++ „Sehnsucht nach morgen“ – 140 Veranstaltungen beim Kunstfest Weimar +++ Dirigent Blomstedt mit Gustav Mahler Jugendorchester in Dresden +++

Schleswig-Holstein Musik Festival wird mit Brahms eröffnet

Lübeck – Mit zwei Konzerten wird an diesem Wochenende in Lübeck das Schleswig-Holstein Musik Festival eröffnet. Beim Vorkonzert am Samstag ist das NDR Elbphilharmonie Orchester unter der Leitung von Alan Gilbert in der Lübecker Musik- und Kongresshalle zu hören. Auf dem Programm stehen das Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur des diesjährigen Schwerpunktkomponisten Johannes Brahms und die Sinfonie „Die Harmonie der Welt“ von Paul Hindemith.

Weiterlesen

+++ News: +++ Vierte Ausgabe der Jazzwoche Berlin +++ 30. Internationaler Augsburger Jazzsommer +++

JazzZeitung - aktuell -

+++ Jazzwoche Berlin +++ Auch in ihrer vierten Ausgabe zeigt die Jazzwoche Berlin, veranstaltet von der IG Jazz Berlin,  die Vitalität und Vielfalt der Berliner Jazz und Improvisationsszene und bringt verschiedenste Akteur*innen in den Dialog. Prolog Eröffnet wird die Jazzwoche Berlin #4 am Sonntag, den 3. Juli, ab 16.00 Uhr mit einem Prolog im silent green Kulturquartier. Es spielen Andrea Parkins und Yorgos Dimitriadis, Ronny Graupe und Dejan Terzić sowie Nick Dunston’s Skultura. Ein erstes Panel, moderiert von Shelly Kupferberg, wird unter dem Titel „Kunst, Klassismus und Neoliberalismus“ verhandeln, inwieweit Klassismus im Kulturbetrieb Jazz Speerspitze des Neoliberalismus und der Selbstausbeutung ist. Es diskutieren Dr. Francis Seeck, Cymin Samawatie und Dr. Aljoscha Paulus. 7 Tage Musik Highlights der diesjährigen Jazzwoche sind u. a. am Dienstag, 05. Juli, im A-Trane ENEMY „Vermillion“ mit Kit Downes (Klavier), Petter Eldh (Bass) und James Maddren (Drums); am Donnerstag, 07. Juli, im exploratorium Berlin „Parole: Lautpoesie und Musik“ mit Patrick Crossland (Posaune), Michael Griener (Schlagzeug, Perkussion) und Elke Schipper (Konzepte, Texte, Komposition, Stimme); ebenfalls am Donnerstag im Schlot „Heidi Heidelberg & The Peter Ehwald Trio“ mit Heidi Heidelberg (Vocals), Peter Ehwald …

Der Beitrag +++ News: +++ Vierte Ausgabe der Jazzwoche Berlin +++ 30. Internationaler Augsburger Jazzsommer +++ erschien zuerst auf JazzZeitung.

300 Jahre Bachs Wohltemperiertes Klavier – Ausstellung in Eisenach

nmz - aktuell -

Eisenach – Es zählt zu den musikgeschichtlich wohl einflussreichsten Werken von Johann Sebastian Bach (1685-1750): Das Wohltemperierte Klavier. Dieser Sammlung von Präludien und Fugen für ein Tasteninstrument hat das Bachhaus in Eisenach eine Kabinettausstellung gewidmet, die seit Freitag zu besichtigen ist.

Die Sonderschau nimmt bis zum 6. November den ersten Teil der Sammlung in den Blick, die Bach vor 300 Jahren komponierte. Erklärt wird die Entstehungsgeschichte des Werkes und die Musiktheorie.

Keine Komposition dürfte die heutige abendländische Vorstellung von der Zahl und Geschlossenheit der Tonarten so sehr beeinflusst haben wie dieses Werk, sagte der Direktor des Bachhauses, Jörg Hansen.

Weiterlesen

Musiker Rocko Schamoni warnt vor „Artensterben in der Kultur“

nmz - aktuell -

Hamburg – Der Hamburger Musiker und Autor Rocko Schamoni (56, „Große Freiheit“) hat angesichts schwächer besuchter Konzerte vor einem „Artensterben in der Kultur“ gewarnt. „Von den Besuchern, die bis 2019 unsere Auftritte besuchten, kommen heute höchstens noch ein Viertel zu den Shows“, schrieb er im Musikmagazin „Rolling Stone“.

Das betreffe vor allem kleinere Künstlerinnen und Künstler – die Großen eher nicht. „Aus irgendwelchen Gründen nehmen die User das Ansteckungsrisiko bei Massenkonzerten lieber in Kauf.“

Weiterlesen

klangpol – Arbeitskreis Bremer Komponisten und Komponistinnen

nmz - aktuell -

In unserer monatlichen Reihe über "klangpol" – das Netzwerk für Neue Musik im Nordwesten stellen wir den Netzwerkpartner "Arbeitskreis Bremer Komponisten und Komponistinnen e.V" vor. Der ABK kann mittlerweile auf ein 40-jähriges Bestehen zurückblicken, in dem er sich offen zeigt für verschiedenste Stilrichtungen der zeitgenössischen Musik und vor allem junge Komponistinnen und Komponisten unterstützen will.

ABK_still.png 725983700 Auf der media-Übersichtsliste anzeigen Gefeaturetes Video:  Gefeatures Video Weiterführende Informationen:  Homepage des ABK Homepage von klangpol

Anti-Phon

nmz - aktuell -

Theo Geißler über Musikbranchen-Claims im Angesicht des Krieges

An vielleicht etwas ungewöhnlicher Stelle folgt ein Leserbrief der männlichen nmz-Herausgeber-Hälfte: einige Bemerkungen zu „Ferchows Fenstersturz“ auf Seite 14 der vorigen Ausgabe. Der Autor behauptet an einer Reihe von Beispielen, die Musikbranche hätte angemessene Solidarität mit der Ukraine wider den kriegerischen Überfall der Russen vermissen lassen. Er führt dabei eine Reihe von Beispielen aus dem Stilspektrum der kommerziellen Pop- und Rockmusik an. Andererseits weisen umfangreiche Veranstaltungslisten auf den Websites der eher kultur- und bildungspolitisch ausgerichteten Musikverbände (und natürlich auch der nmz) viele hundert Konzertveranstaltungen mit Begegnungs- und/oder Benefizcharakter aus.

Weiterlesen

Nürnberg: Opern-Ersatz soll im Innenhof der Kongresshalle stehen

nmz - aktuell -

Nürnberg – Die Ausweichspielstätte während der Sanierung des maroden Nürnberger Opernhaus soll nach Empfehlung einer Jury im Innenhof der Kongresshalle entstehen. Die Jury sei der Überzeugung, dass der Standort die architektonische Wirkung der einst von den Nazis errichteten Kongresshalle und die Erinnerungskultur nicht beeinträchtigt, sagte Oberbürgermeister Marcus König (CSU) am Donnerstagabend. Die mit Fachleuten aus verschiedenen Disziplinen besetzte Jury hatte zuvor Vorschläge von acht ausgewählten Architekturbüros begutachtet.

Das mehr als 100 Jahre alte Nürnberger Opernhaus in der Innenstadt muss dringend saniert werden, weil seine Betriebserlaubnis im Jahr 2025 ausläuft. Der Nürnberger Stadtrat hatte im vergangenen Dezember beschlossen, dass Oper und Ballett des Staatstheaters währenddessen in der Kongresshalle auf dem ehemaligen Reichsparteitagsgelände der Nationalsozialisten ein Ausweichquartier finden sollen.

Weiterlesen

Seiten

Subscribe to ConBrio – Musikbücher & mehr Aggregator – nmz - news