nmz - aktuell

Wer ist Dora? – Bernhard Langs Oper „Dora“ in Stuttgart erfolgreich uraufgeführt

„Who the hell ist Dora?“ – Dieser griffige Frageanglizismus steht nicht nur über dem Abend im Raum, sondern findet sich als Aufkleber an allen möglichen Orten in der Stuttgarter Oper. Die Frage, wer Dora ist, steht vor allem über der exzessiv wortreichen Opernnovität mit diesem Titel von Librettist Frank Witzel und Komponist Bernhard Lang, die

Offener Brief von BMU und VdM an die bayerische Staatsministerin Anna Stolz

Bayerische Kinder ohne Musik? – Keine Bildungsbenachteiligung von Kindern durch Kürzung von Musikstunden! Bundesverband Musikunterricht (BMU) und Verband deutscher Musikschulen (VdM) sind entsetzt über die „Details zur PISA-Offensive Bayern“ Bonn/Mainz, 4. März 2024. In Bayern sollen die Fächer Musik, Kunst sowie Werken und Gestalten zu einem

Studie: Live-Musik erweckt mehr Emotionen als Musik vom Tonträger

Musik vom Tonträger hören, anstatt viel Geld für Konzertkarten auszugeben? Geht natürlich, ist aber für das Emotionszentrum des Gehirns kein Vergleich, zeigt eine Schweizer Studie. Zürich - Live-Musik kann deutlich stärkere Emotionen wecken als Musik vom Tonträger. Das hat das Team um Sascha Frühholz vom Psychologischen Institut der Universität

Jubel für Barrie Koskys Blick auf „Hercules“ in der Komischen Oper

Berlin - Für die Bühne sind Georg Friedrich Händels (1685-1759) Oratorien ursprünglich nicht gedacht. Regisseur Barrie Kosky sieht nach eigenen Angaben einen besonderen Reiz darin, mit „Hercules“ eines von fast zwei Dutzend dieser Werke auf die Bühne der Komischen Oper Berlin zu bringen, die er zehn Jahre lang als Intendant leitete. Die in

Runnicles ist designierter Chefdirigent der Dresdner Philharmonie

Dresden - Sir Donald Runnicles ist nun auch offiziell designierter Chefdirigent der Dresdner Philharmonie. Nach einem einstimmigen Votum des Stadtrates unterschrieb der 69 Jahre alte Brite am Freitag im Konzertsaal des Kulturpalastes Dresden seinen Vertrag. «Es ist nicht nur eine große Ehre, vor der Dresdner Philharmonie zu stehen, sondern auch

Britisches Erfolgsmusical «Six» erstmals in Deutschland

Was wäre, wenn die sechs Ex-Frauen des englischen Königs Heinrich VIII. eine Girlgroup bilden und ein Popkonzert geben würden? Das zeigt das Musical «Six», das nun erstmals nach Deutschland kommt. London - Geschieden, geköpft, gestorben, geschieden, geköpft, überlebt. So lautet die Kurzfassung des Schicksals von Katharina von Aragon, Anne Boleyn

Festival Grafenegg: Deutscher Kulturmanager folgt Buchbinder nach

Wien - Der deutsche Kulturmanager Johannes Neubert wird vom 1. Oktober 2026 an künstlerischer Leiter des renommierten Orchester-Festivals Grafenegg in Österreich. Der 54-Jährige sei ein Mann mit reichem Erfahrungsschatz und einer klaren Vision, sagte die Ministerpräsidentin Niederösterreichs, Johanna Mikl-Leitner (ÖVP), am Montag in Wien. Neubert

Roth: Antisemitismus im Kulturbetrieb wirkungsvoller entgegentreten

Die Kulturstaatsministerin hat Ideen, wie Antisemitismus entgegengewirkt werden könnte. Ob sie bei der Berlinale-Gala hätte einschreiten sollen? Mit dieser Vorstellung tue sie sich «sehr schwer». Berlin - Kulturstaatsministerin Claudia Roth sieht nach den israelkritischen Äußerungen während der Berlinale-Gala weiter Handlungsbedarf. «Wir müssen

Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w/d) - Gesang (klassisch)

In der Fakultät II – Bildung, Architektur, Künste, Institut Musik – der Universität Siegen suchen wir zum 01.09.2024 eine Lehrkraft für besondere Aufgaben – Gesang (klassisch) (m/w/d) zu folgenden Konditionen: 50% = 19,92 Stunden Entgeltgruppe 13 TV-L befristet bis 31.08.2027 mit der Option einer Verlängerung Details finden Sie in unserem

Irisierend suggestive Klänge in Dessau mit Karol Szymanowskis „Król Roger“

Es ist nicht so einfach, die unsichtbare Mauer um das schmale Kernrepertoire zu durchbrechen. Jubiläen, Festspiele oder die Entdeckerlust von Intendanten bieten da noch am ehesten einen günstigen Anlass. Karol Szymanowskis (1882-1937) „Król Roger“ profitiert gerade in Dessau als Beitrag des heimischen Opernhauses zum Kurt Weill Fest davon.

Fortbildungskurse Trossingen 2024

Die diesjährigen Fortbildungskurse finden von 30. Mai bis 2. Juni 2024 an der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung in Trossingen statt. Angeboten werden Meisterkurse und Workshops in den Fächern Klavier und Klavierduo (Proff. Hans-Peter und Volker Stenzl), Violine (Prof. Stefan Hempel), Gesang (Prof. Ulrike Sonntag), Trompete (Prof

Und dann und wann ein weißer Elephant

Hier kommt man aus dem Hören und Staunen gar nicht mehr heraus: Bei der dritten Auflage des Festivals Kammermusik! war das Publikum noch größer, das Programm noch bunter, das Konzept noch erstaunlicher und der Erfolg einfach großartig. Da erscheint es nur folgerichtig, dass die Stadt Würzburg das Festival inzwischen mit ihrem Kulturförderpreis

Die Stimme der Zuverischt und Hoffnung

Was geschieht, wenn ein Regionalverband seine Mitglieder auf die Suche nach Werken zu einem bestimmten Thema schickt? Der TKV Südostbayern hat nach zwei Jahren Pause das Konzept wieder aufgenommen, dieses Mal mit dem sehr aktuellen Themenfeld „Umwelt – Friede – Hoffnung“. Gefördert durch das Programm „Tonkünstler Live Special“ des TKVB, wurde das

Ein Buch, das alles enthält

Das Buch, das der Titel beschreibt, ist Band 69 der Reihe Komponistinnen und Komponisten in Bayern, erschienen im Allitera Verlag ist herausgegeben vom Tonkünstlerverband Bayern. Dieser Band befasst sich mit Leben und Werk des Komponisten Horst Lohse.

Gemeinsam für die Musik

In diesem Jahr 2024 feiert der Tonkünstlerverband Baden-Württemberg e. V. sein 75-jähriges Jubiläum! Die Mitgliedschaft in diesem traditionell starken Berufsverband ist ein Markensiegel für alle Musikberufe.

Hochfränkische Gitarrenwelt wiederbelebt

Am 24. September 2023 spielte Flamenco-Spezialist Jan Hengmith ein großartiges, vom Publikum gefeiertes Konzert innerhalb der Reihe „Gitarrenhighlights“ in Hof.

Blockflöten – gar nicht weihnachtlich

Blockflöten können viel mehr als weihnachtliche Stimmung verbreiten. Dies bewies am 18. Dezember 2023 ein vom Tonkünstlerverband gefördertes Konzert unter dem Titel UNBLOCK, das in München im Steinway-Haus stattfand. Es vereinte Werke mehrerer Komponisten und Komponistinnen, die Stücke für Blockflöten in verschiedenen Besetzungen geschrieben hatten

Kammermusikalische Raritäten im Salon

Anfang Juni 2023. Ein Kammermusik-Dozent und Pianist aus Berlin hatte mit seinem Klaviertrio einen Konzert­auftritt in Hof und traf hier Bekannte aus früheren Zeiten, die heute zu den Hofer Symphonikern gehören. Irgendwie kam die Rede auf ein musikgeschichtliches und klaviertechnisches Juwel in Hof: den Blüthner-Flügel von 1880, der seit 1899 im

Seiten