nmz - news

Landesmusikrat Berlin gründet neues Jugendensemble für Alte Musik (JAM)

nmz - aktuell -

Der Landesmusikrat Berlin startet die Ausschreibung für das neue Jugendensemble Alte Musik (JAM). Interessierte Jugendliche können sich ab sofort für eine Teilnahme und das erste Probespiel am 23.6.2024 anmelden. Die erste Probenphase findet in den Herbstferien statt. Was hörten Johann Sebastian Bach und Georg Friedrich Händel in ihrer Jugend

Lutz-Werner Hesse wird mit dem Von der Heydt-Kulturpreis ausgezeichnet

nmz - aktuell -

Wuppertal - Der Komponist Lutz-Werner Hesse bekommt den mit 12 500 Euro dotierten Von der Heydt-Kulturpreis der Stadt Wuppertal. Der 69-Jährige habe eine Vielzahl an internationalen Kompositionen im orchestralen und kammermusikalischen Bereich geschaffen. Neben seiner Arbeit als Komponist habe er als Hochschulprofessor und in der Kulturpolitik

Puccini-Gold! - „Le Villi“ mit der Berliner Operngruppe im Konzerthaus

nmz - aktuell -

Puccinis erste Oper „Le Villi“ ist kurz, etwas flach und ein Beitrag zum Deutsche-Romantik.-Boom in Italien um 1880. Die Berliner Operngruppe machte alle Einwände gegen die Geisterstory um die Racheaktionen verblichener Frauen an ihren Schändern zunichte. Felix Krieger dirigierte ein hinreißendes Plädoyer für das halb gesunkene Mittelgut. Die

Volontär Musiklektorat (m/w/d)

nmz - aktuell -

Volontär Musiklektorat (m/w/d) Der Bärenreiter-Verlag ist ein Familienunternehmen zwischen Tradition und Moderne. Seit 1923 begeistern und überzeugen wir sowohl Profis als auch Laien mit unseren Notenausgaben und Musikbüchern auf höchstem Niveau. 120 Mitarbeiter mit fundiertem Fachwissen und großem Engagement sichern den hohen Qualitätsanspruch

Lehrkraft für das Fach E-Gitarre (m/w/d)

nmz - aktuell -

Die Stadt Wolfratshausen sucht für die städtische Musikschule zum 01.09.2024 in Teilzeit mit 6 Wochenstunden eine Lehrkraft für das Fach E-Gitarre (m/w/d) Nähere Informationen unter: www.wolfratshausen.de/jobs Die Musikschule sucht eine Lehrkraft für den Bereich E-Gitarre. Das Fach wird zum kommendem Schuljahr als eigenes Unterrichtsfach neu an

Zwischen Hardbop und Modern: CD von Werner Pusch  

JazzZeitung - aktuell -

75 ist kein Pappenstiel, da kann man schon zurückschauen und die eigenen Leistungen in den Blick nehmen. Wenn diese dann vor den eigenen und den Ohren anderer noch Bestand haben – sogar ohne nostalgische Verklärung oder Schönfärberei – steht einer Wiederveröffentlichung nichts mehr im Weg. So geschehen mit dem „meine Ziele“ (My Destination) betitelten Album des durchaus reisefreudigen Trompeters und Flügelhornisten Werner Pusch. Gerade mal 31 Jahre war der gebürtige Münchner alt, als er die Aufnahmen für die Schallplatte 1980 mit dem für seine ECM-Produktionen berühmten Tonmeister Martin Wieland in den Bauer Studios mit einem Quintett einspielte. Fünf Kompositionen waren seinerzeit auf „My Destination“ in die Rillen gepresst, zwei von Pusch, die übrigen von Pianist Peter Kosch. Während ihrer Hochphase in den 70er/80er Jahren des letzten Jahrhunderts war die Band viel im Raum zwischen Frankfurt und Heidelberg unterwegs und spielte in amerikanischen und deutschen Clubs. „Sandra“, „Demiané“ und „Tango For Patricia“ sind Titel, die damals live bei Gigs der Band zu hören waren. Dabei bestechen die zupackenden solistischen Höhenflüge ebenso, wie die boppigen Unisono-Passagen aus Wilson de Oliveiras Tenor und Trompete in „Peterchen ́s Mondfahrt“. …

Der Beitrag Zwischen Hardbop und Modern: CD von Werner Pusch   erschien zuerst auf JazzZeitung.

Musikpädagog*in Akkordeon, Kennziffer 161AE2024

nmz - aktuell -

Musikpädagog*in Akkordeon, Kennziffer: 161AE2024 befristete Besetzung vom 01.08.2024 bis 31.07.2026 (gem. § 14 Abs. 2 Teilzeit- und Befristungsgesetz) Bei der Hanse- und Universitätsstadt ist die o. a. Planstelle im Konservatorium mit 80 v. H. (Teilzeit)zu besetzen. Die Hanse- und Universitätsstadt Rostock liegt direkt an der Ostsee und ist somit

Mehr als ein Musikwettbewerb

nmz - aktuell -

Mit dem Deutschen Jugendorchesterpreis zeichnet die JMD besonderes Engagement und kreative Konzertprojekte aus. Im Mai ist der Wettbewerb in seinen nächsten Jahrgang gestartet. Seit nunmehr fast 25 Jahren zeigen die Ergebnisse des Deutschen Jugendorchesterpreises immer wieder auf’s Neue, was „Jugendorchester“ für Jugendliche so attraktiv macht –

Anmeldeschluss für den Carl Bechstein Wettbewerb für Kinder und Jugendliche mit nmz-Sonderpreis in Berlin naht

nmz - aktuell -

Junge Pianistinnen und Pianisten können sich noch bis zum 15. Juni 2024 zur Teilnahme am zehnten Carl Bechstein Wettbewerb für Kinder und Jugendliche bewerben. Dieser findet vom 18. bis 20. Oktober 2024 im Schloss Britz in Berlin statt, turnusgemäß in diesem Jahr wieder in der Wertung „Klavier solo“. Teilnehmen können junge Musiker*innen, die zum

Lehrkraft für Gesang (klassisch)

nmz - aktuell -

Der Landkreis Celle sucht zum 01.08.2024 Personal (m/w/d) in der Kreismusikschule als Lehrkraft für Gesang (klassisch) Ihr Aufgabenbereich: Unterricht von Schülerinnen und Schülern aller Altersstufen im Einzel- und Gruppenunterricht sowie in Schulkooperationen (Chorklassen, Projekt „Wir machen die Musik“) Vorbereitung von Schülerinnen und Schülern

Wechsel beim Bayerischen Landesjugendchor

nmz - aktuell -

25 Jahre hatte Prof. Gerd Guglhör die künstlerische Leitung des Bayerischen Landesjugendchors inne. Zum Jahresende übergibt er den Stab an Franziska Kuba, Professorin für Chorleitung an der Hochschule für Musik Detmold und freie Dirigentin.

Terrence Ngassa & Willy-Ketzer-Trio auf Piano-Bühne Oberthulba

JazzZeitung - aktuell -

(Pressemeldung) Am Mittwoch den 3. Juli 2024 ab 20 Uhr findet auf der Piano-Bühne, 97723 Oberthulba wieder ein spektakuläres Konzert statt. Unter dem Titel „Funky Louis Armstrong“ musizieren das Terrence Ngassa & Willy-Ketzer-Trio (ehem. Paul-Kuhn-Trio) in der Besetzung Terrence Ngassa (Vocals/Trumpet), Jan Eschke (Piano), Jens Foltinovicz (Bass) und Willy Ketzer (Drums). Terrence Ngassa ist einer der besten Trompeter Afrikas. Der Kameruner aus Köln mit seiner unglaublich ähnlichen „Louis-Armstrong-Stimme“ begeistert alle Fans. Diesmal werden die Armstrong-Titel zwar mit gleicher Voice gesungen, aber funky von der Profi-Band Willy Ketzer-Trio verpackt. Jan Eschke, der Artist am Piano, spielt groovige Riffs bei den Soli, Jens Foltinovicz coolen Funky- und Jazz-Bass mit ebenfalls jazzig, tollem Gesang. Der Stammdrummer von Jazz-Comedy-Ikone Helge Schneider, Willy Ketzer, zeigt an den Handmadedrums, dass er als klassischer Jazz-Schlagzeuger auch das Genre „Funky-Jazz“ mit  grandiosen dynamischen Taktvariationen beherrscht. Warm-up & Cool-down mit Joe Dietz am Barflügel. Videos zur Einstimmung: https://youtu.be/kfDCoxLl7Ys?si=kbfSGfLVBu0TAHes – einst mit Paul Kuhn & Trio https://youtu.be/EHksi_gC1Cg?si=2V_KU8ge0qVJ9dbq     – hier mit Willy Ketzer, drums, Jens Foltinowyzc, Bass, Jan Eschke, Piano, und Deborah Woodson, vocal https://www.tiktok.com/@pianobuehne/photo/7359868204556061985?lang=de-DE Tiktok Karten unter Tel. 09736/657 oder info@piano.de 1 Karte kostet 40 …

Der Beitrag Terrence Ngassa & Willy-Ketzer-Trio auf Piano-Bühne Oberthulba erschien zuerst auf JazzZeitung.

Tagung The AI MusicCon im Juli in Köln

nmz - aktuell -

Künstliche Intelligenz verändert unser Musikleben. KI-Anwendungen komponieren, stellen Tools für Komposition bereit, reagieren auf musikalische Impulse, prägen pädagogische Formate und beeinflussen das Organisieren von Konzerten und anderem Musikgeschehen.

Von Peanuts und Playlists

nmz - aktuell -

Ganze 89 Prozent der Musikschaffenden schätzen ihre Vergütung aus dem Musikstreaming als nicht angemessen und zu niedrig ein. Das geht aus einer Studie hervor, die im Auftrag der GEMA erstellt wurde („Musikstreaming in Deutschland“, Goldmedia, 2022). Sie bildet eine handfeste Diskussionsgrundlage in Deutschland über die Vergütung beim Streaming.

Professor:in für Gesang (60-80%, Job-Sharing möglich)

nmz - aktuell -

Professor:in für Gesang (60-80%, Job-Sharing möglich) An der Hochschule für Musik Basel FHNW suchen wir für das Institut Klassik per 01.09.2025 eine/n Professor:in für Gesang (60-80%). Das komplette Stelleninserat finden sie hier: Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und über Ihr Interesse an einer Anstellung an unserer Hochschule.

Begeisterndes Konzert der Jugend-musiziert-Preisträger

nmz - aktuell -

George Enescu ist vermutlich nicht der meist gespielte Komponist der Klassikwellen und auch in den philharmonischen Programmen findet man ihn nicht eben monatlich. Doch das, was der Violinist Anatholy Tizian Moseler und der Pianist Mykhailo Aleinikov Enescus Sonate f-Moll op. 6 Nr. 2 am vergangenen Sonntag in der Tonhalle Düsseldorf entlockten

Qualifizierungsreihe „Musiktheatervermittlung“

nmz - aktuell -

Im August 2024 startet an der Bundesakademie für Kulturelle Bildung in Wolfenbüttel eine Qualifizierungsreihe zum Thema „Musiktheatervermittung: künstlerische Praxis und Partizipation“ in Kooperation mit der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover. Die Fortbildung richtet sich an alle Personen. die in Musikkontexten vermittelnd tätig sind

Fachtag Community Music an der LMA Berlin

nmz - aktuell -

Ursprünglich in England als Begriff für eine sozial geprägte, offene Musikarbeit entstanden, bezeichnet „Community Music” mittlerweile auch in Deutschland informelle und partizipative Praktiken im Sinne einer „Musik für Alle”. Community Music schafft so einen niederschwelligen Zugang für gemeinsames Musizieren, bildet Gemeinschaften und wirkt im

Rückenstärkung durch den Verband

nmz - aktuell -

Wer hätte das gedacht: 1874 wurde die Impfpflicht für Kinder eingeführt, wurden die Komponisten Josef Suk und Arnold Schönberg geboren, wurde die „Fledermaus“ von Johann Strauß in Wien uraufgeführt und in Stuttgart ging diese Pressemitteilung öffentlich: „Als ein erfreuliches Zeichen für die hiesigen musikalischen Verhältnisse darf gewiss mit Recht

Seiten

Subscribe to ConBrio – Musikbücher & mehr Aggregator – nmz - news