nmz - news

Deutscher Musikrat beklagt verheerende Ergebnisse der PISA-Studie 2022

nmz - aktuell -

Gestern wurden die Ergebnisse der PISA-Studie 2022 vorgestellt – die Bilanz für Deutschland ist vorhersehbar ernüchternd: Neben einem generellen Absinken des Leistungsniveaus wurde auch festgestellt, dass Bildungserfolg nach wie vor sehr stark von der sozialen Herkunft der Kinder und Jugendlichen abhängt. Hierzu Christian Höppner, Generalsekretär

Stadt Heidelberg - Lehrkraft für das Fach Harfe (m/w/d)

nmz - aktuell -

Arbeiten Sie in einer der schönsten Städte Deutschlands. Gestalten Sie die Zukunft der modernen Stadt Heidelberg aktiv mit. Werden Sie Teil unseres Teams und verstärken ab dem 05. März 2024 die Musik- und Sing­schule Heidelberg als Lehrkraft für das Fach Harfe (m/w/d) Bis zu 18 Deputatsstunden zuzüglich eines Ferien­überhangs von bis zu 75

Fachangestellter (m/w/d) im Archiv für das Arbeitsgebiet Archiv im Zentrum für Volksmusik, Literatur und Popularmusik (ZeMuLi) des Bezirk Oberbayerns in Bruckmühl (Kennziffer 2023/33300-1)

nmz - aktuell -

Kultur und Bildung liegen uns besonders am Herzen. Unsere Sammlungs bestände sind Teil des kulturellen Erbes. Es zu bewahren und zu vermitteln, ist uns ein zentrales Anliegen. Das kulturelle Gedächtnis Oberbayerns lebendig zu halten und in die Zukunft zu führen, ist unsere Verantwortung. Durch unser Engagement fördern wir ein friedliches

Repetitionen und Reisen – Noch frische Jazz-CDs in der HörBar

JazzZeitung - aktuell -

Caixa Cubo: Agôra. Jazz in der HörBar

Fünf aktuelle Platten aus dem Jazz + etwas Keith Jarrett und ein niederländischer Komponist. Repetitionen und Reisen: Die Jazz-Rezensionen in der HörBar der neuen musikzeitung. Die vollständigen Rezensionen gibt es in der HörBar bei Klick auf die Links. Hely: Plode Caixa Cubo: Agôra Blick Bassy: Mádibá Tru Cargo Service: Schattenlos Leykam – Healing Place Jarrett – CPE Bach: Württembergische Sonaten De Graaff: The Forest in April Hely: Plode Fünf Tracks legt Hely auf Plode vor. Piano und Schlagzeug machen Erkundungen im Bereich repetitiver Musik. Und damit ist es gerade nicht minimal, sondern maximal music. Zumal wenn die Muster und Patterns hier bisweilen so eng geschichtet und zugleich immer wieder durchkräuselt werden wie auf dem dritten und titelgebenden Track der Platte plode. … Caixa Cubo: Agôra … Herausgekommen ist ein wirklich reizendes Hörbild mit schwerstem Einschlag brasilweltlicher Feinsinnigkeiten. Was da so herausströmt ist unter der musikalischen Haube nämlich ziemlich kunstvoll gewebt. Fast ein bisschen so wie im Schwebemodus eines fliegenden Teppichs: Sicher im Flugverhalten, die verarbeiteten Materialien edel, die Verarbeitung zeugt von Handwerkskunst. … Blick Bassy: Mádibá … Musikalisch bewegen wir uns im Rahmen postmoderner Popmusik …

Der Beitrag Repetitionen und Reisen – Noch frische Jazz-CDs in der HörBar erschien zuerst auf JazzZeitung.

Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz für Arbeitsmodell geehrt

nmz - aktuell -

Berlin/Ludwigshafen - Der mit 20 000 Euro dotierte «Preis Innovation» 2023 der Deutschen Orchester-Stiftung geht an die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz. Ausgezeichnet werde das Modellprojekt «Kompetenzzentrum für Musik», mit dem der Klangkörper als erstes Berufsorchester in Deutschland ein völlig neues Arbeitsmodell erprobe, teilte die

Stadtspitze setzt bei Gasteig-Sanierung auf Partnerschaftsmodell

nmz - aktuell -

München - Die Münchner Stadtspitze will die Sanierung des in die Jahre gekommenen Kulturzentrums Gasteig samt Philharmonie nun gemeinsam mit einem Bauunternehmer vorantreiben. Der Aufsichtsrat der Gasteig München GmbH habe sich für eine Generalsanierung in einem Partnering-Modell ausgesprochen, teilte die Stadt am Mittwoch mit. Den Angaben zufolge

Dostojewski, Mann, Zweig: Literaten prägen Salzburger Festspiele 2024

nmz - aktuell -

Salzburg - Die Salzburger Festspiele wuchten im nächsten Sommer literarische Schwergewichte auf die Opern- und Theaterbühnen der österreichischen Mozartstadt. Laut dem am Mittwoch veröffentlichten Programm sind zwei der drei neuen Operninszenierungen Vertonungen von Dostojewski-Romanen: Star-Regisseur Peter Sellars präsentiert Prokofjews «Der

Unerschütterliche Musikalität – zum Tod des Komponisten, Pianisten und Dirigenten Hans Huber

nmz - aktuell -

Ein kompletter Musiker, so heißt es, ist einer, der komponieren, dirigieren und ein Instrument auf hohem Niveau spielen kann. Wenn man noch die Fähigkeit hinzunimmt, in verschiedenen Stilrichtungen gleichermaßen zu Hause zu sein, und die Gabe, sein Wissen und seinen Enthusiasmus auch unterrichtend weiterzugeben, so ist eines sicher: Hans Huber war

Semperoper muss erneut Aufführung wegen Warnstreiks abspecken

nmz - aktuell -

Dresden - Die Semperoper Dresden muss erneut eine Aufführung wegen der Proteste im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes abspecken. Wie die Sächsische Staatsoper am Dienstag mitteilte, ist am Mittwoch davon die Märchenoper «Hänsel und Gretel» von Engelbert Humperdinck betroffen. Sie soll lediglich konzertant - also ohne Bühnenbild - stattfinden

SWR-Intendant Kai Gniffke stellt sich zur Wiederwahl

nmz - aktuell -

Die ARD steht vor vielen Reformschritten. Die Debatte über die Höhe des Rundfunkbeitrags läuft. In diese Zeit fällt die Intendantenwahl beim ARD-Haus Südwestrundfunk (SWR). Mainz/Stuttgart - Beim Südwestrundfunk (SWR) steht eine wichtige Wahl an. Am Freitag stimmen Kontrollgremien in Mainz über die Besetzung des höchsten Senderpostens ab. Intendant

Blick zurück nach vorn - BAP-Musiker Wolfgang Niedecken auf Zeitreise

nmz - aktuell -

BAP geht mit den 40 Jahre alten Erfolgsalben «Für usszeschnigge!» und «Vun drinne noh drusse» auf Tour. Vorher besucht Band-Chef Wolfgang Niedecken das Dorf, in dem er 1981 den Hit «Verdamp lang her» schrieb. Was ist aus seinen Träumen und Ängsten von damals geworden? Morlitzwinden - Vorsichtig stapft Wolfgang Niedecken in Gummistiefeln über die

English National Opera zieht von London nach Manchester

nmz - aktuell -

Manchester - Nach ihrem Zwangsabschied aus London zieht die renommierte English National Opera nach Manchester. Gemeinsam mit der Region Greater Manchester arbeite man an Plänen, bis 2029 einen neuen Hauptstandort zu etablieren, teilte das Opernhaus mit. Auch andere Städte wie Birmingham oder Liverpool standen zur Auswahl. Den Ausschlag für das

Geschäftsführung (m/w/d)

nmz - aktuell -

Geschäftsführung MODfestivals e.V. MODfestivals e.V. ist Träger der Festivals »Internationaler Kammerchor-Wettbewerb Marktoberdorf« und »Musica Sacra International«. Für die Festivals wird zum 1. September 2024 eine Geschäftsführung (m/w/d) gesucht. Aufgaben: Der Geschäftsführung obliegt in Abstimmung mit den Künstlerischen Leitungen die Planung

Bildstark, elegant, transparent und rätselhaft – Igor Strawinskys „The Rake’s Progress“ in Freiburg

nmz - aktuell -

Hinten der gemalte Höllenschlund mit Teufelsfratze, im Vordergrund ein Gärtchen mit weiß gestrichenem Jägerzaun und laubgesägten Bäumchen. Der Zuschauerraum setzt sich auf der Bühne fort – in den Logen sitzt der Chor und wartet gespannt auf das Spiel. Julia Röslers Bühnenbild zeigt am Freiburger Theater schon vor Beginn von Igor Strawinskys „The

Unhappy-End

nmz - aktuell -

Als musikpolitisches Geburtstagsgeschenk zum 70. spendierte sich der Deutsche Musikrat Ende Oktober eine Fachtagung zu Thema „Künstliche Intelligenz“. Diskutiert und demonstriert wurden vordringlich die Segnungen der Techno-Intelligenz für Musik-Arbeiter jeglicher Couleur. Komponistinnen und Komponisten pfeifen oder jodeln spontan eine Melodei in

Eine Reise zu sich selbst – Manfred Trojahns Kammeroper „Septembersonate“ in Düsseldorf uraufgeführt

nmz - aktuell -

An diesem Uraufführungsabend im Opernhaus Düsseldorf muss man immer mal an die Stimmung später Kompositionen von Richard Strauss denken. Nicht nur, wenn es am Ende aus dem Graben unverkennbar auch so klingt. Wobei dessen heutiger Komponistenkollege Manfred Trojahn noch weit entfernt ist von irgendwelchen Anwandlungen letzter Sonaten oder Lieder

Lehrkraft für E-Gitarre/akustische Gitarre (m/w/d)

nmz - aktuell -

Die Stadt Ratingen ist mit rund 92.000 Einwohnern die größte Stadt im Kreis Mettmann. Ratingen hat viel zu bieten: eine Altstadt mit historischem Flair, eine landschaftlich schöne Lage zwischen Rhein und Ruhr, attraktive Kultur- und Freizeitangebote in der Stadt selbst und in den benachbarten Großstädten, hervorragende Verkehrsverbindungen und eine

Seiten

Subscribe to ConBrio – Musikbücher & mehr Aggregator – nmz - news