Erst mal schön ins Horn tuten

Erinnerungen eines Schallplattenproduzenten

Gespräche mit Wolf Erichson
& Nikolaus Harnoncourt, Gustav Leonhardt, Stephan Schellmann, Yaara Tal & Andreas Groethuysen und Bruno Weil

2007,
281 Seiten, Hardcover
CB 1184

ISBN: 

978-3-932581-84-7
€ 24,00
 

Der Produzent Wolf Erichson hat in rund vierzig Jahren fast achthundert Schallplatten und CDs mit klassischer Musik aufgenommen, über fünfzig seiner Produktionen wurden mit Auszeichnungen und Preisen geehrt.

Erichson war besonders auf Alte Musik in historischer Aufführungspraxis auf Original-Instrumenten spezialisiert und damit Teil einer faszinierenden Entwicklung, von den Pioniertagen in den sechziger Jahren bis zum endgültigen Durchbruch in unserer Gegenwart. Ausführliche Gespräche mit prägenden Protagonisten der Alten Musik wie zum Beispiel Nikolaus Harnoncourt, Gustav Leonhardt und Bruno Weil sowie zahlreiche Abbildungen bereichern das Portrait eines Mannes, der Schallplattengeschichte geschrieben hat.

Ein spannender Insider-Blick hinter die Kulissen zahlreicher Musikproduktionen!

 
 

Zusatzinfos