nmz - news

Radikalität, Analyse und Gefühl

nmz - aktuell -

Neue DVDs mit Abbado, Boulez, Mann, Ustwolskaja und den Kurtágs

„Wenn ich Interpreten sagen höre: Ich entdecke immer etwas Neues in einem Stück, das ich hundert Mal gespielt habe, dann – leider – glaube ich das überhaupt nicht.“ Nüchtern und klar bezieht Pierre Boulez, der am 26. März seinen 90. Geburtstag feiert, in der Probendokumentation zu Bartóks „Konzert für Orchester“ Stellung zu drohender Interpretenroutine.

Weiterlesen

DVD-Tipps 2015/05

nmz - aktuell -

Ewald André Duponts „Varieté“

Es war einer der Höhepunkte der diesjährigen Berlinale: die Weltpremiere der restaurierten Fassung von Ewald André Duponts „Varieté“. Nach Fritz Langs „Metropolis“ und Robert Wienes „Das Cabinet des Dr. Caligari“ wurde damit ein weiteres Schmuckstück des Weimarer Kinos in das digitale Zeitalter gerettet. Verantwortlich dafür zeichnet die Firma NFP media rights, die in enger Kooperation mit dem Filmarchiv Austria und der Murnau-Stiftung diesen Klassiker restauriert hat.

Weiterlesen

unüberhörbar 2015/04

nmz - aktuell -

CDs, vorgestellt von Matyas Kiss, Hanspeter Krellmann und Wolf Loeckle

Vienna 1709 – Opernarien für Sopran und Viola da gamba von Ariosti, Baldassari, Bononcini und Fux +++ Mozart: Violinkonzerte, Frank Peter Zimmermann, Kammerorchester des BR-Symphonieorchesters, Radoslaw Szulc +++ Telemann: Sonaten, Trios, Concerti. L‘Accademia Giocosa

Weiterlesen

News: Lana meets Jazz 2015 +++ Landsberger auf Tour +++ Karlzon in Regensburg

JazzZeitung - aktuell -

Lana meets Jazz 2015 ganz im Dienste des musikalischen Nachwuchses Auch im Jahr 2015 steht das Festival Lana meets Jazz ganz im Zeichen der musizierenden Jugend Südtirols. Das Festival vom 04.-10. Mai zeichnet sich durch die gemeinsamen Auftritte großer und kleiner Künstler aus und ist in Südtirol in seiner Art wohl einzigartig. Es werden an verschiedenen Orten Konzerte von [… mehr]

Neue Studie soll Orchester-Doppelbelegung im Gasteig prüfen

nmz - aktuell -

München - Eine neue Studie soll prüfen, ob im Gasteig in München wirklich Platz ist für zwei große Orchester. Wie die Münchner Philharmoniker am Donnerstag mitteilten, wurde die Untersuchung von einer Arbeitsgruppe aus Philharmonikern und dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks (BRSO) in Auftrag gegeben. Sie soll herausfinden, ob und wie eine Doppelbelegung von Gasteig und Herkulessaal möglich ist - und wie auch andere Konzertveranstalter Platz finden können.

 

Wann die Ergebnisse der Studie vorliegen werden, ist nach Angaben der Philharmoniker noch unklar. Bayerns Kunstminister Ludwig Spaenle (CSU) habe aber betont, dass das «zeitnah» der Fall sein soll. 

Weiterführende Informationen: 

Weiterlesen

Tag 1 der Jazzwoche Burghausen in Bildern

JazzZeitung - aktuell -

Ralph Dombrowski hielt für die JazzZeitung einige Eindrücke des ersten Tages bei der Internationalen Jazzwoche Burghausen fest. Die Träger des Nachwuchspreises der Jazzwoche, die Band Malstrom, und der sizilianische Jazz-Sänger Mario Biondi eröffneten die Veranstaltung. Lesen Sie ausführliche Konzertkritiken in der April-Ausgabe der neuen musikzeitung.  

Tung-Chieh Chuang gewinnt 6. Dirigierwettbewerb der Mitteldeutschen Musikhochschulen

nmz - aktuell -

Erst vor wenigen Wochen machte er als Preisträger des 7. Internationalen Dirigentenwettbewerb Sir Georg Solti von sich reden. Nun gewann Dirigierstudent Tung-Chieh Chuang aus der Weimarer Dirigierklasse von Prof. Nicolás Pasquet und Markus L. Frank den 6. Dirigierwettbewerb der Mitteldeutschen Musikhochschulen, der vom MDR Sinfonieorchester in Leipzig ausgerichtet wurde.

Damit ging der 1. Preis dieses Wettbewerbs zum sechsten Mal in Folge an die „Dirigentenschmiede“ der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar. Auch den 3. Preis holte mit Mario Hartmuth aus der Klasse von Prof. Nicolás Pasquet und Prof. Gunter Kahlert ein Weimarer Student. Den 2. Preis errang der Student Andrea Barizza von der Hochschule für Musik in Dresden.

Weiterführende Informationen: 

Weiterlesen

Musikschulkongress 2015 in Münster: „MusikLeben - Erbe.Vielfalt.Zukunft“

nmz - aktuell -

Münster/Bonn - Vom 8. bis 10. Mai 2015 ist Münster der zentrale Treffpunkt der Musikschulpädagogen. Über 1.500 Fachbesucher erwartet der Verband deutscher Musikschulen (VdM) zu diesem mit bundesweit größten musikpädagogischen Kongress im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland. Eingeladen sind Musikschulleiter und Musikpädagogen aus rund 950 Musikschulen in ganz Deutschland, Studierende und weitere Interessierte.

In über 60 Arbeitsgruppen, Themenforen und  Plenumsveranstaltungen wird ein breit gefächertes Weiterbildungsprogramm geboten. Bundesjugendministerin Manuela Schwesig zum Musikschulkongress: „Musikalische Bildung schafft Zugang zu unserem reichen und lebendigen musikalischen Erbe, aber auch zur Musik in ihrer ganzen Vielfalt.  Musikalische Bildung ermöglicht die Integration von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund, die Inklusion von Menschen mit Behinderung, und sie umfasst vielfältige Kooperationen der öffentlichen Musiks

Weiterführende Informationen:  Musikschulkongresshttp://www.musikschulkongress.de

Weiterlesen

«Parsifal»-Premiere mit Barenboim zu den Festtagen der Berliner Staatsoper

nmz - aktuell -

Berlin - Sechs Opernaufführungen und drei Konzerte in zehn Tagen: Daniel Barenboim startet an diesem Freitag wieder sein Festtags-Marathon (27. März bis 6. April) an der Berliner Staatsoper. Mit einer Neuproduktion von «Parsifal» stellt der Dirigent und Pianist erneut Richard Wagner (1813-1883) in den Mittelpunkt. Zugleich ist das auch eine Ehrung für seinen Freund Pierre Boulez, dem die Festtage in diesem Jahr gewidmet sind.

Denn «Parsifal» war die erste Oper, die der französische Dirigent und Komponist bei den Bayreuther Festspielen aufführte, zunächst 1964 und dann wieder 2004. Boulez ist am Donnerstag 90 Jahre alt geworden.

Barenboim (72), Generalmusikdirektor der Staatsoper, wird außerdem mit den Wiener Philharmonikern, der Staatskapelle Berlin und dem West-Eastern Divan Orchestra Werke des französischen Komponisten aufführen. Dazu kommen weitere Konzerte.

Weiterführende Informationen: 

Weiterlesen

MaerzMusik 2015 – Festival für Zeitfragen

nmz - aktuell -

Vom 20. bis zum 29. März findet in Berlin die MaerzMusik statt. Seit diesem Jahr läuft das Festival für zeitgenössische Musik unter dem Thema „Festival für Zeitfragen“. Dahinter verbirgt sich das Anliegen des neuen künstlerischen Leiters Berno Odo Polzer, sich auf verschiedenen Ebenen mit dem Begriff des Zeitlichen zu befassen. In den Diskurs-Formaten „Thinking Together“  soll zudem über politische und gesellschaftliche Aspekte von Zeit diskutiert und nachgedacht werden. nmzMedia war am Eröffnungstag vor Ort.

Sonnenfinsternis.jpg 123285089 Auf der media-Übersichtsliste anzeigen Gefeaturetes Video:  Gefeatures Video

Neue Staatsopernsaison in München: «Meistersinger» und mehr Petrenko

nmz - aktuell -

München/Bayreuth - Ein Fast-Debüt für Jonas Kaufmann und die Rückkehr der «Meistersinger». Die Bayerische Staatsoper hat ihr neues Programm vorgestellt. Die beste Nachricht für die Münchner Opernfreunde: Dirigent Petrenko hat künftig mehr Zeit für sie. Wenn er das Dirigat des «Ring des Nibelungen» bei den Bayreuther Festspielen nach diesem Sommer abgibt, will er sich noch stärker auf seine Arbeit in München konzentrieren.

Nebenbei sei der «Ring» einfach zu anstrengend. «Es ist körperlich zu viel. Das sind 16 Stunden Musik», sagte der russische Dirigent am Mittwoch bei der Präsentation der neuen Opern-Spielzeit in München. «Wäre es eine Oper nur gewesen in Bayreuth, hätte ich es vielleicht fünf Jahre gemacht.»

Weiterführende Informationen: 

Weiterlesen

Hessens einzige Musikhochschule setzt auf Neubau

nmz - aktuell -

Frankfurt/Main - Die Hochschule für Musik und Darstellende Kunst (HfMDK) in Frankfurt will mit neuen Räumlichkeiten konkurrenzfähig bleiben. Ein Neubau sei Voraussetzung, um in den nächsten Jahren eine national und auch international herausragende Ausbildungsstätte zu werden, sagte der Präsident der einzigen Musikhochschule Hessens, Thomas Rietschel, laut einer am Mittwoch verbreiteten Mitteilung.

Er hoffe, dass «die Entscheider in Stadt und Land zeitnah der Hochschule die dringend erforderliche langfristige räumliche Perspektive eröffnen». An der Hochschule unterrichten rund 60 Professoren und 350 Lehrbeauftragte etwa 900 Studierende. Weil die bisherigen Räume der HfMDK an der Eschersheimer Landstraße zu klein sind, ist ein Neubau auf dem künftigen sogenannten Kulturcampus der Stadt geplant. Dieser soll auf dem Gelände des ehemaligen Frankfurter Uni-Turms entstehen.

Weiterführende Informationen: 

Weiterlesen

Dieter Gorny ist „Beauftragter für Kreative und Digitale Ökonomie“ im Bundeswirtschaftsministerium

nmz - aktuell -

Der Vorstandsvorsitzende des Bundesverbandes der Musikindustrie ist offenbar zum „Beauftragten für Kreative und digitale Ökonomie“ ernannt worden. Dies wurde von Staatssekretär Rainer Sontowski auf der „Kulturkonferenz“ des Verbandes in Berlin bekanntgegeben.

Hauptbild:  Weiterführende Informationen:  Glosse zu Ehrenamt und Politik am Beispiel Gornys

Weiterlesen

Jugendliche komponieren für großes Orchester

nmz - aktuell -

Bei der 26. „Orchesterwerkstatt für junge Komponisten“ in Halberstadt erarbeiten Nachwuchstalente und Profimusiker zusammen neue Musik; die jungen Komponisten sammeln wertvolle Praxiserfahrung und bekommen die Chance, dass ihre Werke aufgeführt und ausgezeichnet werden.

Von 10. bis 13. Mai 2015 findet in Halberstadt die 26. „Orchesterwerkstatt für junge Komponisten“ statt. Komponierende Jugendliche aus ganz Deutschland kommen in den Harz, um mit dem Orchester des Nordharzer Städtebundtheaters an ihren Kompositionen zu arbeiten. Ausgewählte Werke werden unter Leitung des Intendanten des Nordharzer Städtebundtheaters, MD Johannes Rieger, öffentlich aufgeführt und stehen im Wettbewerb um hochwertige Preise.

Weiterführende Informationen:  Orchesterwerkstatt für junge Komponistenhttp://www.jugendmusikfest.de/orchesterwerkstatt-junger-komponisten

Weiterlesen

„Mit bloßem Instinkt geht es nicht“

nmz - aktuell -

Zum 90. Geburtstag des unermüdlichen Pierre Boulez · Von Max Nyffeler

In jüngster Zeit ist es um Pierre Boulez still geworden, er tritt nicht mehr öffentlich in Erscheinung. Doch sein 90. Geburtstag am 26. März bietet Gelegenheit, noch einmal den tiefen Spuren nachzugehen, die dieser unermüdliche Anreger und Beweger im heutigen Musikleben hinterlassen hat.

Weiterführende Informationen:  Pierre Boulez in der nmz Weitere Artikel:  Das SWR Vokalensemble und das Lucerne Festival Academy Orchestra beim Lucerne Festival 2013: „Cummings ist der Dichter“ von Pierre Boulez SWR Vokalensemble/Lucerne Festival Academy Orchestra: "Le soleil des eaux" von Pierre Boulez

Weiterlesen

News: Django Reinhardt Memorial +++ LICHTER Filmfest +++ Jazzweekend Unterföhring

JazzZeitung - aktuell -

Django Reinhardt Memorial in Augsburg geht in die 23. Runde Er ist eine Legende. Er hat den europäischen Jazz miterfunden und seine Spielweise hat einen ganzen Jazzstil geprägt. Die Rede ist von Django Reinhardt. Bereits zum 23. Mal findet nun ihm und dem Gypsy-Jazz zu Ehren das Django Reinhardt-Memorial in Augsburg statt. Rund um die [… mehr]

Seiten

Subscribe to ConBrio – Musikbücher & mehr Aggregator – nmz - news