nmz - news

Krokodil-Nachwuchs oder: Im Dienste einer unbekannten, höheren Ordnung – „Siegfried“ bei den Bayreuther Festspielen

nmz - aktuell -

Intermedialität, Assoziationsketten und Polysemantik ergänzen und obsiegen über Wagners originale Handlungsvorgaben in dem von Frank Castorf in Bayreuth inszenierten „Ring“-Zyklus. Wer sich daran stört, muss sich mächtig ärgern, aber wer sich auf die neue Sichtweise einlässt, kann insbesondere im dritten Teil der Tetralogie Ungewöhnliches und auch viel Spaß erleben.

Hauptbild: 

Weiterlesen

Mischung aus Stars und Nachwuchstalenten bei Jazztagen Ingolstadt

nmz - aktuell -

Ingolstadt - Eine Mischung aus Stars und Nachwuchstalenten prägt die diesjährigen Ingolstädter Jazztage. Zu den Glanzlichtern des Festivals vom 18. Oktober bis zum 9. November gehören die Auftritte von Gregory Porter, Jan Garbarek und dem Hilliard-Ensemble, Dr. John & The Nite Trippers sowie Tower Of Power.

Weiterführende Informationen:  Jazztage Ingolstadthttp://www.ingolstaedter-jazztage.de

Weiterlesen

Zehntausende Headbanger beim 25. Wacken Open Air

nmz - aktuell -

Wacken - Im beschaulichen Wacken dominiert bereits die Farbe Schwarz. Das nach Veranstalterangaben größten Heavy-Metal-Festival der Welt startet zwar offiziell erst am Donnerstag, doch bereits am Mittwoch strömten laut Polizei bereits Zehntausende Headbanger in das schleswig-holsteinische Dorf. Die 75 000 Tickets für die 25. Ausgabe des Spektakels waren binnen 44 Stunden verkauft.

Weiterführende Informationen: 

Weiterlesen

Konsequenz und Neugier, Offenheit und Entschiedenheit – Ein Hörfest im Berliner Radialsystem zum 30. Geburtstag des Mandelring-Quartetts

nmz - aktuell -

„Was Sie hier machen, straft alle Veranstalter Lügen, die behaupten, das wollten die Leute nicht“, lobte Folkert Uhde das Publikum im Radialsystem Berlin. „Und die Spannung steigt! The winner is …“ Gut gelaunt präsentierte der künstlerische Leiter dieser experimentierfreudigen Kulturstätte die Programmauswahl, die die Besucher der nicht weniger als fünf Geburtstagskonzerte des Mandelring-Quartetts getroffen hatten.

Hauptbild: 

Weiterlesen

Uraufführung erinnert an Barockdichterin Sibylla Schwarz

nmz - aktuell -

Neuensund/Greifswald - Auf dem Gut Neuensund bei Strasburg (Kreis Vorpommern-Greifswald) soll an diesem Sonntag eine fast vergessene Barockdichterin aus Vorpommern auf besondere Weise geehrt werden. Unter dem Titel «ISt Lieb ein Feur» wird ein Musiktheater zum Schaffen von Sibylla Schwarz (1621-1638) uraufgeführt, wie das deutsch-polnischen Netzwerk Odermündung als Veranstalter der Opernale 2014 am Mittwoch mitteilten.

    Damit soll das Schaffen der Greifswalder Dichterin, die trotz ihres frühen Todes ein umfangreiches poetisches Werk hinterließ, wieder aufgegriffen werden. Die Musik für das Theaterstück schrieb die Komponistin Doreen Rother aus Mecklenburg-Vorpommern.   Weiterführende Informationen:  Opernale 2014http://www.sibylla-schwarz.de/aktuelles/opernale-e-v-ist-lieb-ein-feur/

Weiterlesen

Präsident der Musikhochschule: «Präsenz im Land stärken»

nmz - aktuell -

Lübeck - Der neue Präsident der Lübecker Musikhochschule, Rico Gubler, will die Einrichtung im Land bekannter machen. In Lübeck sei sie gut verankert, aber außerhalb wüssten viele Menschen nicht, dass man in Schleswig-Holstein Musik studieren könne, sagte er. Um den Bekanntheitsgrad und die Akzeptanz zu stärken, will Gubler die Konzertreihe «Wir im Land» mit Gastspielen in kleineren Orten fortsetzen.

    Dadurch werde der hohe Standard der Musikerausbildung ins Land hinaus getragen. Zugleich sei das eine gute Vorbereitung der Studierenden auf den Berufsalltag. Der Schweizer ist seit dem 1. März Präsident der einzigen Musikhochschule Schleswig-Holsteins.

Weiterführende Informationen: 

Moritzburg Festival Akademie begrüßt 40 Musiker aus 16 Ländern

nmz - aktuell -

Moritzburg - Das renommierte Moritzburg Festival für Kammermusik empfiehlt sich weiter als Sprungbrett für den Nachwuchs. Für die diesjährige Festival Akademie wurden aus mehr als 300 Bewerbern 40 junge Musikerinnen und Musiker aus 16 Ländern ausgewählt, wie das Festival am Dienstag mitteilte.

    Von diesem Sonntag an formieren sie sich bis zum 14. August zu einem Orchester und kleineren Ensembles und proben für Auftritte beim Moritzburg Festival (9. bis 24. August). Das Orchester wird in diesem Jahr vom Österreicher Heinrich Schiff geleitet und eröffnet das Festival mit einem Konzert in der Gläsernen VW-Manufaktur in Dresden. Weiterführende Informationen:  Moritzburg Festivalhttp://www.moritzburgfestival.de/deutsch/index.html

Barenboim fürchtet schlimme Folgen für das Zusammenleben in Nahost

nmz - aktuell -

Buenos Aires - Der Pianist und Dirigent Daniel Barenboim (71) hat sich zutiefst besorgt über die Folgen des jüngsten israelisch- palästinensischen Konflikts geäußert. «Alle Kriege gehen eines Tages zu Ende. Doch was wird in Israel und Palästina geschehen, wenn dieser Krieg vorbei ist? Den Hass wird keine politische Verhandlung beseitigen können», sagte der Maestro in Buenos Aires.

Weiterführende Informationen: 

Weiterlesen

Deutschland regt sich auf – Briefe an … und ein Musikjournalistenkurs im mu:v-camp in Weikersheim

nmz - aktuell -

Der Komponist Moritz Eggert hat sich in einem Eintrag im „Bad Blog Of Musick“ in einem Offenen Brief an den Intendanten des WDR, Tom Buhrow, gewandt. Darin bejammert er keinesfalls das Wehklagen des öffentlich-rechtlichen Rundfunks, sondern macht Vorschläge zur Erfüllung seiner genuinen Aufgaben. In einem anderen Text sagt der Komponist Alexander Strauch „Not in my Name“ (Nicht in meinem Namen) zu den Stellungnahmen des Deutschen Tonkünstlerverbandes und des Bayerischen Musikrats wegen des geplanten Frequenztausches von BR-KLASSIK und BR Puls.

Hauptbild: 

Weiterlesen

Musikalisches Gedenken im Dreiländereck – Die Wiener Symphoniker und Philippe Jordan mit Brittens War Requiem in Bregenz

nmz - aktuell -

Auf dem Weg vom Hotel zum Festspielhaus begegnet einem die Vergangenheit in Form einer Gedenkplakette. Angebracht an der Kapelle des Hl. Nepomuk erinnert sie an den letzten Besuch des letzten österreichischen Kaiserpaars Karl und Zita in Bregenz; es war im Juni 1917. Da dauerte der erste Weltkrieg, diese Großkatastrophe der Moderne, bereits fast drei Jahre und des Mordens sollte kein Ende sein.

Hauptbild: 

Weiterlesen

Collagiert mit einer Filmhandlung zur frühen Erdölgewinnung – „Die Walküre“ bei den Bayreuther Festspielen

nmz - aktuell -

Unbeabsichtigt begann der erste Tag des Bühnenfestspiels für drei Tage und einen Vorabend mit einem Wettbewerb zwischen Natur und Kunst: lang anhaltende, stürmische Regengüsse mit Hagel machten es einigen Besuchern unmöglich, rechtzeitig um 16 Uhr im Festspielhaus zu sein, und kaum ein Besucher kam dort trockenen Fußes an. Und dann das Gewitter, Donner und Blitz der von Wagner gezeichneten, auf einander prallenden Elemente und gesellschaftlichen Umbrüche.

Hauptbild: 

Weiterlesen

Ein Gesprächskonzert, das stumm macht – Sechs Künstler bringen „verstummte Musik“ im Münchner Prinzregententheater zum Klingen

nmz - aktuell -

„Wenn ich mir vorstelle, wie viel Musik wir überhaupt nicht zu hören bekommen, weil sie gar nicht mehr entstanden ist …“ formulierte Daniel Hope später am Abend. Denn der Ort, an dem die Musik dieses Abends komponiert wurde, war fast bis Kriegsende, bis zum Abzug der SS am 5.Mai 1945, eine todbringende Vorhölle.

Hauptbild: 

Weiterlesen

Nürnberger Bardentreffen beschäftigt sich mit «Krieg und Frieden»

nmz - aktuell -

Nürnberg - Unter dem Motto «Krieg und Frieden» setzt sich das Nürnberger Bardentreffen in diesem Jahr unter anderem mit dem Beginn des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren auseinander. Die Künstler auf dem dreitägigen Festival thematisieren in ihren Songs aber auch heutige Krisen- und Kriegsgebiete wie Mali oder Syrien. Auf neun Bühnen unter freiem Himmel treten von Freitag (1. August) an in der Altstadt 368 Künstler aus 31 Ländern auf.

An Stilrichtungen ist fast alles geboten - von Jazz über Rock bis zum Musik-Kabarett. Der Eintritt zu dem nach Stadtangaben größten deutschen Weltmusikfestival ist frei. Zum Auftakt am Freitagabend tritt die Sängerin Noa aus Israel auf. Vor fünf Jahren war die Jüdin gemeinsam mit der palästinensischen Christin Mira Awad beim Eurovision Song Contest mit dem Lied «There must be another way».

Weiterführende Informationen:  Bardentreffen Nürnberghttp://www.bardentreffen.de

Weiterlesen

Justus Frantz beim Geburtstagskonzert stürmisch gefeiert

nmz - aktuell -

Lübeck - Mit einem Überraschungskonzert hat das Schleswig-Holstein Musik Festival seinem Gründer und langjährigen Intendanten Justus Frantz nachträglich zum 70. Geburtstag gratuliert. Der Jubilar dirigierte am Montag die von ihm gegründete Philharmonie der Nationen, die das Publikum in der ausverkauften Musik- und Konzerthalle in Lübeck mit Robert Schumanns Frühlingssymphonie begeisterte. Außerdem feierten die Zuhörer Frantz als Pianisten mit Mozarts Klavierkonzert C-Dur.

Weiterführende Informationen: 

Weiterlesen

Fast zu schön: Dalbavie-Oper «Charlotte Salomon» in Salzburg

nmz - aktuell -

Salzburg - Großer Erfolg für die mit Spannung erwartete Uraufführung von Marc-André Dalbavies neuer Oper «Charlotte Salomon» bei den Salzburger Festspielen. Die vom Komponisten selbst dirigierte, gut zweistündige Produktion über das Leben der jüdischen Malerin Charlotte Salomon wurde vom Premierenpublikum am Montag in der Felsenreitschule mit kurzem, aber heftigem Jubel aufgenommen.

Weiterführende Informationen: 

Weiterlesen

SHMF-Chor bei Gedenkfeier zum Beginn des 1. Weltkrieges

nmz - aktuell -

Lübeck - Große Ehre für das Schleswig-Holstein Musik Festival: Mitglieder seines Chores treten bei den Gedenkfeiern in Belgien zum Beginn des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren auf. Zu den Feierlichkeiten am nächsten Montag werden das belgische Königspaar Philippe und Mathilde, Bundespräsident Joachim Gauck sowie aus dem britischen Königshaus Prinz William, Herzogin Kate und Prinz Harry erwartet.

Weiterführende Informationen: 

Weiterlesen

Grimma richtet Landesmusikfest Sachsen aus

nmz - aktuell -

Grimma - In Grimma laufen die Vorbereitungen für das 1. Landesmusikfest Sachsens im kommenden Jahr. Vom 12. bis zum 14. Juni 2015 stehen in der Stadt an der Mulde nicht die Profis, sondern Laienmusiker im Mittelpunkt, wie das Festivalbüro am Montag mitteilte. Musikrichtung und Alter spielten keine Rolle. Sachsen solle zeigen, was es musikalisch zu bieten habe.

Weiterführende Informationen:  1. Landesmusikfest Sachsenhttp://www.landesmusikfest-grimma.de

Weiterlesen

Blitzeinschlag legt Orgel von Wiesbadens Marktkirche lahm

nmz - aktuell -

Wiesbaden - Ein Blitzeinschlag hat die geschichtsträchtige Orgel der Wiesbadener Marktkirche unbespielbar gemacht. «Da geht nichts mehr», sagte am Montag Organist Thomas J. Frank der Nachrichtenagentur dpa. Ein «Überspannungsschaden» habe die empfindliche Elektronik der Orgel lahmgelegt. Bei einem schweren Gewitter hatte ein Blitz am Freitag die Stromleitung getroffen, wie Frank weiter berichtete.

  Wo genau, ist unklar. Im Gotteshaus selbst gab es sonst keine Schäden. Mit ihren rund 90 Metern Höhe ist die Marktkirche eines der Wahrzeichen der Stadt. Der Radiosender Hit Radio FFH hatte zunächst darüber berichtet.   Weiterführende Informationen: 

Weiterlesen

Napster-Musikdienst knackt Marke von zwei Millionen zahlenden Nutzern

nmz - aktuell -

Berlin - Der Musik-Streamingdienst Napster hat zusammen mit der Dachmarke Rhapsody die Schwelle von zwei Millionen zahlenden Nutzern überschritten. Die Firma beschleunigt im schärfer werdenden Wettbewerb ihre internationale Expansion. So kommt der zunächst in den USA eingeführte Internet-Radiodienst UnRadio mit dem Start in Frankreich nach Europa. Eine weitere Schwerpunkt-Region ist Lateinamerika, wie Europachef Thorsten Schliesche der dpa sagte.

    Unter dem Namen Napster agierte Ende der 90er Jahre eine illegale Musiktauschbörse, die Plattenfirmen Angst einjagte. Nachdem es der Musikindustrie gelang, Napster zu verbieten, wechselte der Name mehrere Besitzer. Ende 2011 wurde die Marke schließlich von der US-Firma Rhapsody gekauft, die schon vor über zehn Jahren auf Musik-Streaming aus dem Netz gesetzt hatte. Rhapsody lässt unter dem Namen Napster das internationale Geschäft laufen.   Weiterführende Informationen: 

Weiterlesen

Bose verklagt Apple-Übernahmeziel Beats

nmz - aktuell -

Die drei Milliarden Dollar schwere Übernahme des Kopfhörer-Anbieter Beats durch Apple ist gerade ein Stück schwieriger geworden. Die Hifi-Firma Bose wirft Beats Patentverletzungen vor und zog vor Gericht. Inzwischen hat die EU-Kommission die Übernahme durchgewunken. Es gebe keine Wettbewerbsbedenken, weil der gemeinsame Marktanteil der beiden Unternehmen bei Kopf- und Ohrhörern gering sei und es viele globale Konkurrenten gebe, teilte die Kommission mit.

Weiterführende Informationen: 

Weiterlesen

Seiten

Subscribe to ConBrio – Musikbücher & mehr Aggregator – nmz - news