ConBrio-Publikation „Wahnfried“ in Bayreuth vorgestellt

Erstellt von: 

Lektorat

Am Tag nach der Eröffnungspremiere der Bayreuther Festspiele ist im Saal der Villa Wahnfried die ConBrio-Publikation „Wahnfried – Das Haus von Richard Wagner“ vorgestellt worden. Die Stadt Bayreuth hatte dazu ins Richard Wagner Museum eingeladen. Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe dankte Markus Kiesel und Joachim Mildner für die Herausgabe des Buches und zeigte sich hocherfreut, dass ein Jahr nach Neueröffnung des Museums nun eine grundlegende Publikation zu diesem musik-, kunst- und architekturhistorisch so bedeutsamen Gebäudekomplex vorliege.

Anschließend stellten die Herausgeber das Werk vor und würdigten besonders die Verdienste von Dr. Verena Naegele, die mit ihrem Hauptbeitrag die zentrale Recherchearbeit geleistet hatte. Markus Kiesel betonte, man wolle mit der Publikation zu einer kritischen Auseinandersetzung mit der Geschichte des Hauses und mit der architektonischen Neukonzeption des Richard Wagner Museums beitragen.

 Brigitte Merk-Erbe, Markus Kiesel und Joachim Mildner bei der Buchpräsentation in Wahnfried. Foto: Juan Martin Koch
Brigitte Merk-Erbe, Markus Kiesel und Joachim Mildner bei der Buchpräsentation in Wahnfried. Foto: Juan Martin Koch

Neuen Kommentar schreiben